Bioresonanz

Bioresonanztherapie (BRT) alternativmedizinisches Diagnose- und Therapieverfahren Das Prinzip der Bioresonanztherapie, beruht darauf, dass alle Organe, Gewebe, Zellen Spezifische Schwingungen haben. Diese Einzelschwingungen stehen miteinander in Verbindung und beeinflussen sich gegenseitig. Gemeinsam bilden sie das Gesamtschwingungsspektrum des Tieres oder des Menschen. Bei guter Gesundheit schwingt das Gesamtfeld harmonisch, bei krankmachenden Energien im Organismus sind Teile des Energiefeldes disharmonisch. Krankmachende Schwingungen können mittels des Gerätes erkannt werden. Das Ziel bei der BRT ist, krankmachende Schwingungsmuster in therapeutisch wirksame Schwingungsmuster umzuwandeln. Umso die Selbstheilungskräfte wieder in Gang zu bringen. Hierzu stehen mir mehr als 1800 verschiedene Frequenzwerte und 600 Programme zur Verfügung. Zum Beispiel der Ausgleich vom Säure- Basenhaushalt, ein geschwächtes Immunsystem, Störungen im Nervensystem, Futter Unverträglichkeiten, Allergien, Beeinträchtigungen bei Muskelfunktionen aber auch Entgiftungen des Körpers, sind nur wenige Auszüge von Behandlungsmöglichkeiten mittels der BRT. Während der Behandlung liegt oder steht ihr Tier auf Detektoren, die in einer Stoffdecke verarbeitet sind. Bei einem Pferd würde diese auf dem Rücken liegen. Behandlungen sind aber auch bei einer Katze oder einem Hund in der Transportbox möglich, sowie bei einem Pferd in einer Stallbox. Da ich mich in meiner Praxis für ein transportables Gerät der Firma Rayonex entschied, behandle ich auch außerhalb meiner Praxis. Gerne auch bei ihnen zu Hause oder im Pferdestall. Ganz angepasst an ihren Bedürfnissen und ihres Tieres. Durch meine erstellte Diagnose, Mit Hilfe der BRT und meiner Erfahrung als Tierheilpraktikerin und zertifizierte Bioresonanztherapeutin, ermittele ich welche Belastung der Organismus am wenigsten verkraftet und somit behandlungsbedürftig ist. Gerne stelle ich ihnen einen individuellen Behandlungsplan zusammen und spreche mit ihnen über eventuelle begleitende Maßnahmen z.B mit Homöopathie oder anderen naturheilkundlichen Heilmethoden. Sie können mich bei offenen Fragen oder bei Interesse gerne kontaktieren und einen Termin mit mir vereinbaren. Ich freue mich auf sie und ihr Tier.

Homöopathie

„Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden“

Zitat von Samuel Hahnemann, der die homöopathischen Grundlagen entwickelt hat. Durch zum Beispiel Globuli und Dilutionen werden auf sanfte Art die Selbstheilungskräfte angeregt. Dabei werden auch das Gemüt und Wesen des Tieres berücksichtigt.

Phytotherapie

Die Pflanzenheilkunde gehört zu den ältesten medizinischen Therapien und kommt in allen Kulturen vor. Für mich ist es die natürlichste Art, dem Unwohlsein des Tieres zu begegnen. Die Heilkraft der Kräuter entfaltet sich durch verschiedenste Präparate wie getrocknete Kräuterzugaben zur Nahrungsaufnahme, Tees, Umschläge, Kapseln … und wirkt auf Körper, Geist und Seele. Bei richtiger Dosierung geschieht dies meist ohne Nebenwirkungen.

Essenztherapie

Auf der seelischen Ebene kann es zu Blockaden kommen, die sich dann auf der körperlichen Ebene manifestieren. Mineral-, Blüten- und Baumessenzen setzen einen Prozess in Gang, der diese Blockaden lösen kann.

Ernährungsberatung

Ein ganz wichtiger Aspekt für die Erhaltung der Gesundheit ist die Ernährung. Sie ist die tragende Säule für ein gesundes Leben. Ob Barfen, Trocken- oder Nassfutter – wir verschaffen uns einen differenzierten Überblick und ermitteln gemeinsam die individuell auf Ihren Hund abgestimmte Lösung.

Heilströmen

Der Meister Jirô Murai sagte: «Der Atem ist unser größter Heiler, dann kommen die Hände!» Jin Shin Jyutsu ist eine japanische Heilkunst und wird auch Heilströmen genannt. Auf bestimmte Energiepunkte des Körpers werden die Hände aufgelegt – mit dem Ziel, die Energieströme des Körpers zu harmonisieren und Energiestaus und -blockaden zu lösen. Körper, Geist und Seele erfahren ein neues Wohlgefühl, Krankheitssymptome werden gelindert und ein umfassender Heilungsprozess beginnt. Es handelt sich um eine die gesamte Gesundheit stabilisierende Therapieform für Mensch und Tier.

Reiki

Wenn der Energiefluss des Körpers blockiert ist fühlt sich der Körper unter Umständen müde und krank an. Reiki hilft, die Blockaden zu lösen und die Energie wieder fliessen zu lassen.

Tierkommunikation

In der Tierkommunikation geht es wie in jeder Kommunikation um das Senden und empfangen von Informationen. Das geschieht bei Tieren telepathisch und funktioniert von Herz zu Herz. Tier und Mensch senden Botschaften als Wort, Bild und Gedanken. Wenn der Geist zu Ruhe kommt und wir uns in die Tiere einfühlen, fließt die gemeinsame Sprache.

Das ist auch über eine große Entfernung möglich. Dazu benötige ich den Namen, die Rasse und ein Bild des Tieres. Wenn Sie Interesse oder Fragen dazu haben, schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an.

Sterbebegleitung

Bei der Sterbebegleitung seines Tieres ist der Mensch oft überfordert und erfüllt von Schmerz. Immer wieder werden mir Fragen gestellt wie: Woran erkenne ich den richtigen Zeitpunkt? Wie merke ich, dass mein Tier Schmerzen hat? Woher weiß ich, dass es meinem Tier schlechter geht? Was kann ich für mein Tier Gutes tun?

In dieser besonderen Situation unterstütze ich Sie gerne. Mit dem Tier kommunizierend schauen wir gemeinsam, welcher Weg der Beste für Ihr Tier und Sie selbst ist.

Preise

Erstbehandlung inklusive Therapieplan und Verschreibung, bis zu 60min

  • Pferd 70 €
  • Hund 60 €
  • Katze 50 €
  • Folgeuntersuchungen ab 30 €
  • Weitere Verschreibungen ab 25 €
  • Bioresonanz
  • Kleiner Test 60 €
  • Großer Test 120 €
  • Kleine Behandlung 30 Minuten bis 60 €
  • Kleine Behandlung 60 Minuten bis 120 €

Eine volle Preisliste ist auf Anfrage erhältlich